• Pacoma
    goes USA



    mehr

  • Performance

    Robust und zuverlässig
    in allen wichtigen Branchen

    mehr

  • Experience

    Kurze Entwicklungszyklen
    und schnelle Marktverfügbarkeit

    mehr

  • Quality

    Jeder Zylinder -
    eine halbe Million Lastwechsel und mehr

    mehr

Über uns

Auf gute Zusammenarbeit

Pacoma zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Hydraulikzylindern. Zum Einsatz kommen sie insbesondere in Baumaschinen und im Maschinenbau sowie in der Logistik, im Materialumschlag und der Automobilindustrie. Darüber hinaus auch in landwirtschaftlichen, maritimen und weiteren Anwendungen.

Typisch für Pacoma sind individuelle Designs, weltweit einheitlich hohe Qualitäten und die leistungsfähige Produktion. Allein im deutschen Werk Eschwege bestehen unter normaler Auslastung aktuell Kapazitäten für eine viertel Million Einheiten pro Jahr. Mit der Eröffnung des dynamisch wachsenden Werks in China im Jahr 2011 ist Pacoma in Sachen Output und Logistik nun noch besser aufgestellt.

Unser Erfolg gründet auf jahrzehntelanger Erfahrung. In mehr als 40 Jahren haben wir Hydraulikzylinder nahezu jeder Ausprägung entwickelt, konstruiert und gefertigt. Im Streben nach langfristiger Zusammenarbeit präsentieren wir uns als zuverlässiger Partner, mit weitreichendem Know-how und innovativen Produkten. Ganz im Sinne unserer Kunden und ganz im Sinne unseres Leitspruchs:

„New thinking with tradition”.

Technik & Innovationen

Lösungen für die Praxis

Jahrzehntelange Erfahrung, moderne Ausstattung auf dem neuesten Stand der Technik und das stete Streben gut ausgebildeter Mitarbeiter nach kontinuierlicher Verbesserung sind Grundvoraussetzungen für innovative Produkte.

Pacoma investiert daher konsequent in Forschung und Entwicklung sowie in das fachliche Wissen, die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter. Ebenso konsequent investiert Pacoma in die Fertigungstechnologie – sei es beim Maschinenpark, bei der Roboterfertigung oder bei der zugrundliegenden Software.

Das entscheidende Moment sind und bleiben jedoch immer unsere engagierten Mitarbeiter, die ihr Know-how und ihren Forschergeist in den Dienst des Kunden stellen. Sie sind der Schlüssel zu unseren für die Praxis maßgeschneiderten Hydraulikzylindern.

Tausendfach bewährte Verfahren

Das Kürzel PaCE steht für Pacoma Cylinder for Excavators, für spezielle Hydraulikzylinder. Sie kommen insbesondere in Baggern zum Einsatz – vom kleinsten Modell bis zur 50 Tonnen-Umschlagmaschine.

Bagger arbeiten zumeist unter extremen Bedingungen, entsprechend müssen auch die Zylinder extreme Anforderungen erfüllen. Um dies zu erreichen, nutzt Pacoma innovative Features wie LiRe, PaStab, CuSt und P3S.

LiRe ist eine patentierte Kolben-Stangenverbindung, die die Haltbarkeit deutlich erhöht und die Wartung merklich vereinfacht. PaStab bezeichnet ein Ventilsystem, das den sicheren Stand mobiler Hydraulikmaschinen auch auf unebenem Untergrund gewährleistet. CuSt ist ein ausgereiftes Dämpfungssystem. Selbst unter maximalen Geschwindigkeiten und Lasten schützt es sowohl den Zylinder als auch den Stahlbau der Maschine vor Lastspitzen in der Endlage. Das sogenannte Wegmesssystem P3S ermöglicht schließlich die Automatisierung definierter  Maschinenbewegungen.

LiReVerbindung mit Lösung

Das patentierte und 1000-fach bewährte Verfahren LiRe steht für die innovative Art von Pacoma, den Kolben und die Kolbenstange miteinander zu verbinden.

Mit dem Links-Rechts-Gewinde LiRe sind die beiden Komponenten verschraubt. Der rechtsgewindige Kolben wird mit geringem Drehmoment auf die Kolbenstange geschraubt. Die Mutter, die das Lösen des Kolbens verhindert, ist hingegen linksgewindig. Diese besondere Verbindung ist einzigartig auf dem Markt.

So sind Kolben und Kolbenstange sehr sicher miteinander verbunden. Das senkt Materialkosten, gestattet aufgrund des größeren Gewindedurchmessers bis zu 5fach höhere Kräfte und verlängert deutlich die Haltbarkeit. Zugleich ist diese Verbindung bei Bedarf sehr leicht wieder zu lösen: Der komplette Zylinder lässt sich ganz ohne Spezialwerkzeug im Feld demontieren, was die Wartung merklich vereinfacht und beschleunigt sowie Kosten spart.

CuStSicher bis zum Ende

CuSt ist die Kurzform von Cushioning Systems. Es bezeichnet ein innovatives System zur Endlagendämpfung. Besonders wenn der  Zylinder schnell und/oder mit hohen Massen fährt, ist eine solche Dämpfung dringend zu empfehlen.

Die Dämpferteile sind schwimmend gelagert – in axialer und radialer Richtung. Das Prinzip basiert darauf, dass ein definierter Druck auf der Kolbengegenseite die Bewegung im Endstadium zuverlässig abfedert und weich abbremst. Spitzendrücke bleiben im Zylinder und wirken nicht auf die Maschine. Das schont die Maschine, fördert die Betriebssicherheit und erhöht den Bedienkomfort. Die Lebenserwartung des Fahrzeugs steigt und der Bediener wird entlastet.

Pacoma ist erfahren darin, die jeweils erforderliche Dämpfercharakteristik vorab zuverlässig zu berechnen und die Hydraulikzylinder exakt auf die Maschine auszulegen. Zudem durchlaufen sie interne Checks und den Praxistest auf dem Prüffeld. Schließlich muss sich die Dämpfung in der Praxis beweisen. Auf Feedback des Kunden kann Pacoma sie bei Bedarf dann nochmals optimieren.

PaStabMit Sicherheit standfest

Unter der Bezeichnung PaStab (Pacoma Stabilizer) führt Pacoma eine spezielle Ventiltechnik für Hydraulikzylinder. Diese Technologie ist eigens für große mobile Geräte, Maschinen und Fahrzeuge entwickelt. Sie ermöglicht auch auf unebenen Untergründen immer einen festen Stand und sicheren Betrieb.

Im Zylinder integrierte Ventile lassen sich auch unter hohen Drücken problemlos sperren. So passt sich der Unterbau der Maschine flexibel den Gegebenheiten des Bodens an. Zudem verbaut Pacoma in den PaStab-Zylindern Sitzventile, die hydraulisch entsperrt werden, sodass es selbst bei einem etwaigen Leitungsbruch zu keinem Druckverlust kommt. Mit Pendelachszylindern, Abstützzylindern und Planierschildzylindern profitieren davon insbesondere Betreiber großer Krane, Bagger und Planierfahrzeuge.

P3SBewegungsabläufe präzise automatisieren

P3S ist ein Wegmesssystem. Es dient dazu, stetig wiederkehrende Arbeitsabläufe zu automatisieren. Ein Sensor überwacht die Position der Kolbenstange. Ein Steuergerät verarbeitet diese Daten und gibt sie über die Ventiltechnik als Output an den Zylinder weiter.

Dadurch erreicht der Zylinder immer exakt die gewünschte Position – sei es bei Höhen, Reichweiten, Winkeln oder weiteren Abläufen. So lässt sich ein sicherer Aktionsradius vordefinieren, um auch in räumlich eingeschränkten Bereichen sicher zu arbeiten.

Damit bieten sich nahezu unbegrenzt Einsatzmöglichkeiten. Für die verschiedenen Anwendungsfälle entwickelt Pacoma das System P3S stetig weiter.

Produktion

Auf ganzer Linie

Unter Produktion verstehen wir die gesamte Kette vom Einkauf über die Forschung und Entwicklung bis hin zur Fertigung. Auf ganzer Linie stehen hierbei Qualität und Effizienz im Fokus.

Im Einkauf vergleichen wir Angebote auf dem internationalen Markt, ordern gern direkt beim Hersteller und nutzen auch Währungsvorteile. Dabei sind wir unseren internationalen Lieferanten stets ein zuverlässiger und fairer Partner.

In Forschung und Entwicklung entstehen Hydraulikzylinder, die punktgenau für ihre spezifischen Anforderungen ausgelegt sind. Sie sind so komplex wie nötig und so einfach wie möglich. So leistungsfähig wie nötig und so schlank wie möglich.

Die verkettete Fertigung basiert auf einem modernen Maschinenpark mit speziellen Handling-Robotern. Sie ist auf große Serien in einheitlich hoher Qualität ausgerichtet. Das Hauptwerk in Werk Eschwege verfügt derzeit über Kapazitäten von gut 1 000 Hydraulikzylindern täglich.

Qualitätssicherung

Kontrolle ist besser

Bei Pacoma beginnt Qualität im Einkauf. Darum zertifizieren wir unsere Zulieferer. Im Wareneingang kontrollieren wir zudem stetig die Qualität. Mit einer 3D-Messmaschine werden alle kritischen Parameter eingehender Komponenten erfasst.

Im Folgenden gewährleisten innovatives Engineering, moderne  Fertigung sowie systematische Messungen und Prüfung eine einheitlich hohe Produktqualität. Nachfolgende Zertifikate zeugen davon:

DIN EN ISO 9001: 2008 (Qualitätsmanagement)

DIN EN ISO 14001 (Umweltmanagement)

DIN EN ISO 50001: 2011 (Energiemanagement)


Im Austausch mit dem Kunden entwickeln unsere Experten aus Engineering und Produktion die Hydraulikzylinder stetig weiter. So wachsen die Produkte in einem permanenten Verbesserungsprozess mit ihren Aufgaben.

Einkauf

Ihr zuverlässiger Partner

Pacoma pflegt gute Kontakte zu internationalen Herstellern in Europa, Asien und den USA. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit zielen wir auf das beste Preis-Leistungsverhältnis. Dazu besichtigen, prüfen und zertifizieren unser Engineering und unsere Qualitätssicherung deren Produktion und Prozesse vor Ort.

Zur Auftragsabwicklung nutzt Pacoma die Schnittstelle Electronic Data Interchange (EDI). Hierüber laufen sämtliche Daten papierlos direkt ins System. Das stellt die weitgehende Fehlerfreiheit sicher und ermöglicht immer eine aktuelle Übersicht zur Vorratshaltung, zur Bedarfsplanung und zum Bestellwesen.

Unser Einkaufsspektrum umfasst im Wesentlichen:

Dichtungen und Führungen

Dreh- und Frästeile (Stahl)

Stangen und Rohre (Stahl)

Ventile (Sperr-, Druck-, Lasthalte-, Stromventile)


Um sich als Lieferant zu bewerben, senden Sie uns bitte Informationen über Ihr Unternehmen und Ihr Produktspektrum sowie die ausgefüllte untenstehende Lieferantenselbstauskunft.

 

Downloads

   Lieferantenselbstauskunft
  Lieferbedingungen
   Einkaufsbedingungen

Standorte

Auf drei Kontinenten

Pacoma betreibt das Engineering aller Produkte zentral am Hauptsitz in Deutschland. Auf Basis der einheitlichen Designs produzieren wir sowohl in Deutschland als auch in China. Das Vertriebssystem ist organisiert über Deutschland, China und die USA.

EUROPA/Deutschland
Pacoma GmbH     
Königsberger Str. 12
D-37269 Eschwege

Kontakt
Tel.:        +49 (0) 5651 - 924 - 0
Fax:        +49 (0) 5651 - 924 - 679
E-Mail:   info(at)pacoma.com

CHINA/Fenghua
Pacoma China Hydraulic Equipment Co., Ltd
No. 18 Xiaowangmiao Section Jiang Ba Line
Fenghua, Zhejiang Zip Code 315500

Kontakt
Tel.:        +86 (574) 888 90 999
Fax:        +86 (574) 889 50 602
E-Mail:   info.cn(at)pacoma.com

USA/Pennsylvania
Pacoma USA Inc.                           
1200 Biglerville Rd,        
Biglerville (city), PA                      
USA

Kontakt
Tel.:        +1 650 241 1433   
E-Mail:   USSales(at)pacoma.com

Umwelt

Natürlich aus Verantwortung

Auch in Sachen Umweltschutz nimmt Pacoma eine führende Rolle in der Branche ein.  Die Zertifizierung nach der internationalen Umweltmanagementnorm DIN EN ISO 14001 bescheinigt uns die umweltgerechte Planung, Ausführung, Kontrolle und Optimierung aller relevanten Prozesse.

Demgemäß spart Pacoma systematisch Energie und Ressourcen ein, reduziert wo immer möglich Wege und Emissionen, vermeidet weitgehend Abfälle und Verunreinigungen und schafft darüber hinaus die Grundlagen für ein möglichst weitgehendes Recycling.

Downloads

    DIN EN ISO 14001

Karriere

Mit Pacoma erfolgreich

Pacoma zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Hydraulikzylindern. In Deutschland, am Hauptsitz Eschwege, beschäftigt das Unternehmen 230 Mitarbeiter/innen und Auszubildende.

Hier bieten wir vielfältige Aufgaben, weitreichende Weiterbildungsmöglichkeiten und gute Erfolgschancen. Die Einsatzgebiete reichen von Forschung und Entwicklung über Produktion und Qualitätssicherung bis zu Verwaltung, Vertrieb und Management.

Pacoma ist stets interessiert, fähige und motivierte Mitarbeiter/innen kennenzulernen. Bitte bewerben Sie sich auf eine Stelle, um einen Ausbildungsplatz oder senden Sie uns Ihre Initiativbewerbung.

job.de(at)pacoma.com

Vakante Stellen / Wir suchen

  PLANT CONTROLLER / COST ACCOUNTANT

 

  TECHNISCHER EINKÄUFER / TECHNICAL PURCHASING

 

  LEITER WERKINSTANDHALTUNG / MAINTENANCE MANAGER