Pacoma Hydraulikzylinder

Immer eine gute Wahl

Die vielfältigen Hydraulikzylinder von Pacoma zeichnen sich allesamt aus durch einheitlich hohe Qualität und ausgeprägte Leistungsfähigkeit.

Sie werden auf dem neuesten Stand der Technik exakt für den jeweiligen Einsatzbereich bis zur Serienreife entwickelt und auf hochmodernen Fertigungsanlagen in großen Stückzahlen produziert.

Vorteile Hydraulik

Kraft und Präzision

Hydraulische Zylinder übertragen Kräfte, Energien und Signale über eine Flüssigkeit, in aller Regel über Öl. Die Kräfte innerhalb des hydraulischen Systems entstehen durch Druck, die Bewegung entsteht durch einen Volumenstrom. Aus diesen beiden Faktoren resultiert die übertragene Leistung.

Vom Prinzip her unterscheiden sich hydraulische Systeme damit nicht von pneumatischen Systemen. Allerdings ermöglicht die Verwendung von Flüssigkeiten anstelle von Luft wesentlich höhere Kraftübertragungen und präzisere, gleichlaufende Bewegungen. Zudem erlauben hydraulische Systeme, dass Bewegungen unter Volllast auch aus dem Stand heraus gefahren werden können und dass sich Kräfte wie Geschwindigkeiten stufenlos regeln lassen.

Standardparameter

Ein breites Leistungsspektrum

Die Hydraulikzylinder von Pacoma sind weitgehend individuelle Produkte. Nichtsdestotrotz lassen sich bedingt durch Fertigung und Einsatzgebiete Standardparameter formulieren, die übergeordnet Gültigkeit haben.

So arbeiten unsere Hydraulikzylinder in den folgenden Leistungsbereichen:

Betriebsdruck:20 bis 420 bar

Öltemperaturbereich:-30 bis +80 °C

Kolbengeschwindigkeit:bis zu 0,5 m/s

Kolben-Ø:25 bis 260 mm

Stangen-Ø:16 bis 140 mm

Hub:bis 6 000 mm


Hiervon abweichende Spezifikationen besprechen wir gern mit Ihnen auf Anfrage.

Die Oberflächen von Pacoma Hydraulikzylindern sind grundsätzlich durch eine High Solid Lackierung geschützt, die in beliebigen RAL-Tönen und Glanzgraden erhältlich ist.

Einfachwirkende Zylinder

In eine Richtung

Die Einfachwirkenden Zylinder von Pacoma sind sehr robust gebaut. Auch unter extremen Bedingungen arbeiten Sie tadellos, etwa unter hohen Drücken und starken Kräften. Selbst aggressiver Umgebung halten sie stand, seien es Wasser, Schmutz oder Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt.

Optional können die Zylinder mit der PaStab-Technologie ausgestattet werden. Diese spezielle Ventiltechnik ermöglicht großen mobilen Geräten, Maschinen und Fahrzeugen auch auf unebenen Untergründen immer einen festen Stand. Und damit einen sicheren Betrieb. Die Pacoma Technologien CuSt, P3S und LiRe stehen ebenfalls optional zur Verfügung.

  Anfrageformular

Doppeltwirkende Zylinder

In zwei Richtungen

Wer einen verlässlichen Doppeltwirkenden Zylinder benötigt, kommt an Pacoma nicht vorbei. Die Zylinder glänzen durch robuste Ausführung, wertige Komponenten und tadellose Funktionalität. Sie halten hohen Drücken, stark wirkenden Kräften und extremer Umgebung stand, sodass sie selbst unter härtesten Bedingungen absolut zuverlässig arbeiten.

Dafür setzt Pacoma beispielsweise das Dämpfungssystem CuSt ein und gewährleistet fließende Bewegungsabläufe. Das schont den Zylinder und folglich die Maschine. Diese Robustheit und ihre weitreichende Funktionalität, etwa unter Einsatz unserer innovativen Technologien LiRe, PaStab und P3S, machen die Zylinder besonders leistungsfähig, langlebig sowie wartungsarm – und damit durch und durch wirtschaftlich.

  Anfrageformular

Mittelkolben-Zylinder

Im absoluten Gleichlauf

Mittelkolben-Zylinder von Pacoma verrichten ihre Arbeit selbst unter extremen Bedingungen absolut zuverlässig – unabhängig davon, ob sie als Lenk-, Verriegelungszylinder oder einer sonstigen Anwendung zum Einsatz kommen. So oder so sichern die robuste Ausführung und die hohe Qualität der einzelnen Komponenten ihre Funktion und Langlebigkeit.

Pacoma fertig die Zylinder beispielsweise mit der LiRe-Technologie, einem patentierten Links-Rechts-Gewinde für die Verbindung von Kolben und Kolbenstange. Das senkt die Materialkosten, gestattet bis zu 5-fach höhere Kräfte und verlängert die Haltbarkeit deutlich. Optional stattet Pacoma die Zylinder zudem auch mit dem Dämpfungssystem CuSt und der Automatisierungstechnik P3S aus.

  Anfrageformular

Tandem-Zylinder

Zwei in Einem

Die Tandem-Hydraulikzylinder von Pacoma arbeiten dank solider Konstruktion, hochwertiger Komponenten und bester Materialien auch unter extremen Bedingungen tadellos. Sie halten hohen Drücken, stark wirkenden Kräften und extremer Umgebung stand – beispielsweise Wasser, aggressiven Partikeln oder Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt.

So nutzt Pacoma zum Beispiel das innovativen Cushioning System (CuSt). Diese intelligente Endlagendämpfung kompensiert Spitzendrücke im Zylinder, entlastet dadurch die Maschine und gewährleistet somit fließende Bewegungsabläufe. Diese materialschonende Technik fördert zugleich die Sicherheit und erhöht den Bedienkomfort. Selbstverständlich ist das Dämpfungssystem auch mit den Pacoma-Technologien LiRe, PaStab und P3S kombinierbar.

  Anfrageformular

Sonderanfertigungen

Exakt nach Bedarf

Im Kundenauftrag entwickelt und fertigt Pacoma auch Sonderanfertigungen. Dies könnte beispielsweise ein Teleskopzylinder sein, der hohe Reichweiten erzielt, um nur ein Beispiel zu nennen. Unser umfangreiches Know-how und unsere eigene Prototypenabteilung versetzen uns in die Lage, kompetent und schnell zu handeln.

Sonderanfertigungen von Pacoma sind ebenso robust, funktional und langlebig wie unsere Standard-Zylinder. Ganz nach Bedarf können auch unsere Pacoma-Technologien LiRe, CuSt, PaStab und P3S in die Planung einfließen. So dient unser Wegmesssystem P3S dazu, stetig wiederkehrende Arbeitsabläufe zu definieren, zu programmieren und zu automatisieren.

Sprechen Sie uns einfach an. Mit Ihren Parametern und dem spezifischen Einsatzbereich können wir Ihnen den idealen Typ nennen – und werden gern für Sie aktiv.

  Anfrageformular